Media

Hier finden Sie Videos über archäologische Themen von Basel.

Sabine Dahinden im Stadtcasino

Bild vergrössert anzeigen

In der Sendung «Dahinden vor 500 Jahren» besucht Sabine Dahinden die Ausgrabung im Stadtcasino und gräbt mit Archäologen im ehemaligen Kreuzgang des Barfüsserklosters nach Skeletten.

Sendung «Dahinden vor 500 Jahren» von SRF
21.7.2017

Zur Sendung

nach oben

App-Audioguide "Archäologischer Rundgang"

Der App-Audioguide der Archäologischen Bodenforschung führt Sie zu Originalfundplätzen der keltischen, römischen und mittelalterlichen Geschichte Basels, an denen archäologische Informationsstellen eingerichtet wurden.

Der App-Audioguide ist im Google Play Store oder im App Store erhältlich.

nach oben

700 Jahre Geschichte auf einem Fleck

Bild vergrössert anzeigen

Unter dem Boden des Musiksaals im Stadtcasino lagen Jahrelang Überreste aus dem alten Basel. Jetzt graben Archäologen die Knochen der spätmittelalterlichen Bevölkerung und andere Fundstücke aus.

Beitrag «700 Jahre Geschichte auf einem Fleck» in der Sendung «News» von Telebasel
26.11.2016

Zur Sendung
 

nach oben

Friedhof beim Messeturm

Bild vergrössert anzeigen

Beim Bau eines neuen Wohngebäudes mit Gewerbe- und Büroräumlichkeiten hinter dem Messeturm ist man auf Gräber des ehemaligen Rosentalfriedhofs aus der Zeit von 1832–1890 gestossen.

Beitrag «Alter Friedhof entdeckt» in der Sendung «News» von Telebasel
26.9.2016

Zur Sendung

 

nach oben

Bones - Wenn Knochen erzählen

Bild vergrössert anzeigen

Auf dem einstigen Friedhof des Basler Bürgerspitals mussten kürzlich 54 Gräber aus dem 19. Jahrhundert einer Wärmeleitung weichen. Ein Glücksfall für Forscher der Archäologischen Bodenforschung und der Universität Basel. Sie konnten jeden Toten anhand ihrer Krankengeschichte identifizieren. Hinter jedem Skelett, das sie ausgruben, steckt das spannende Schicksal eines Menschen.

Beitrag «Bones - Wenn Knochen erzählen: Spitalfriedhof St. Johann» in der Sendung «Einstein» von SRF
29.10.2015

Zur Sendung

nach oben

Archaeo-Tour: Eine neue App macht Basler zu Archäologen

Lesen Sie in einem Beitrag von Sedrik Eichkorn (SRF, 29.7.2015, Regionaljournal Basel) über unseren dreisprachigen App-Audioguide zur Basler Archäologie und hören Sie in einem Interview mit dem Kantonsarchäologen Guido Lassau Informationen zu den Hintergründen der Archaeo-Tour für das Smartphone.

Zum Beitrag vom SRF

Mehr über den App-Audioguide

nach oben

Tag des offenen Bodens im ehemaligen Spitalfriedhof St. Johann

Bild vergrössert anzeigen

Worüber Knochenmänner reden: Auf dem ehemaligen Friedhof St.Johann untersuchen Forscher alte Knochen und finden Erstaunliches über deren Leben heraus.

Ausschnitt aus der Sendung «7 vor 7» von Telebasel (ab Minute 02.22).
11.4.2015.

Zur Sendung

 

nach oben

Live aus dem ehemaligen Spitalfriedhof im St. Johanns-Park

An der Telebar direkt aus dem St.Johanns-Park erklärt Kantonsarchäologe Guido Lassau, was uns die Toten vom Spitalfriedhof über die Lebensverhältnisse der Basler Unterschicht im 19. Jahrhundert erzählen.

Telebar vom 23.3.2015
Bericht: Stefan Plattner
© Copyright: Telebasel 2015

nach oben

Schlechte Hygiene in keltischer Zeit

Bild vergrössert anzeigen
Spulwurm mit typischer gewellter Aussenmembran.

In Proben aus der früheren keltischen Siedlung «Basel-Gasfabrik» sind Archäologen der Universität Basel bei Laboranalysen auf Eier von Darmparasiten gestossen – und schliessen damit auf eine mangelhafte Hygiene der damaligen Bevölkerung.

Ausschnitt aus der Sendung «7 vor 7» von Telebasel (ab Minute 07:06).
3.1.2015

Zur Sendung

nach oben

Keltischer Fund aus Basel im Röntgengerät

Bild vergrössert anzeigen

Im ehemaligen Rheinhafen St. Johann war bei Grabungen eine aussergewöhnliche keltische Deponierung mit Gefässen, Werkzeugen, Pferdezaumzeug und vielem mehr gefunden worden. Die Metallgegenstände im zentralen Bereich der Deponierung waren zu fragil bzw. stark ineinander verbacken, so dass man sie nicht einfach entnehmen konnte. Mit einem dreidimensionalen Röntgenbild wollte man sich deshalb zuerst einen Überblick über die Objekte verschaffen. Mit Hilfe des neusten Hochleistungs-Computertomographen der Empa (Eidgenössische Materialprüfungs- und Forschungsanstalt der ETH) war es möglich, einen immer noch 300 kg schweren Block zu durchstrahlen.

Beitrag «Keltischer Fund aus Basel im Röntgengerät» in der Sendung «Einstein» von SRF
7.2.2013

Zur Sendung

nach oben

Tonnenschwere Blockbergung während der archäologischen Untersuchung der latènezeitlichen Siedlung Basel-Gasfabrik

Produktion: Tweaklab AG, 2010
Im Auftrag der Archäologischen Bodenforschung Basel-Stadt.

nach oben

Ein Massengrab im Bereich der Elisabethenkirche

Ausschnitt aus «7 vor 7» vom 26.7.2006
Bericht: Michael Wieland
© Copyright: Telebasel 2006

nach oben

Ein über 2000 Jahre altes Gräberfeld der latènezeitlichen Siedlung Basel-Gasfabrik

Ausschnitt aus «Fokus Schweiz» der Sendung
«Menschen Technik Wissenschaft» vom 20.10.2005

Bericht: Roland Blaser
© Copyright: SF DRS 2005

nach oben

Münsterplatz 1 und 2, Gräber unter der ehemaligen St. Johanneskapelle

Ausschnitt aus «Fokus Schweiz» der Sendung
«Menschen Technik Wissenschaft» vom 19.9.2002

Bericht: Roland Blaser
© Copyright: SF DRS 2002

nach oben

Untersuchungen an Skelettresten aus dem Spitalfriedhof St. Johann

Ausschnitt aus «Fokus Schweiz» der Sendung
«Menschen Technik Wissenschaft» vom 1.4.2004

Bericht: Roland Blaser
© Copyright: SF DRS 2004

nach oben